Mein Name ist Sandra. Mein zweiter Vorname ist Marika. Dazu gibt es eine schöne Geschichte die ich später noch kurz erzählen möchte.

Ich hab auf meinem Lebensweg schon viel erlebt, durchlebt und überstanden. Ich bin selbstständig seit ein paar Monaten als Coach, Mediatorin und Waldbaden Kursleiterin.

Eine wesentliche Charaktereigenschaft ist mein Optimismus und das Vertrauen in Selbstwirksamkeit- meine eigene und die von anderen.

Und in Verbundenheit sein- mit sich selbst, Familie, Freunden und Bekannten

Gemeinsam ist vieles möglich.

Warum ich mich Sandra Marika nenne:

Nach meinem Burnout im Jahr 2017, und vielen anstrengenden Schritten auf steinigen Wegen, die im Nachhinein mein grösster Erfolg sind, sprich das Überwinden von Krisen, schaute ich mir an, was mich ausmacht. Wer bin ich? Mein Vorname Sandra wurde von meinem Eltern gewählt, und mein zweiter Vorname entstand als „Melange“ von zwei Taufpatinnen. Die eine war in den USA und die andere in Deutschland. Zirka ein Jahr vor meiner Geburt besuchte die amerikanische Verwandte meine Familie. Sie wünschte sich, sollten meine Eltern nach meiner Schwester noch ein Kind bekommen, Taufpatin zu sein. Und dann kam ich. Weil es der amerikanischen Taufpatin nicht möglich war zu diesem Ereignis zu kommen, übernahm die jüngere Schwester meiner Oma die Zusatz-Taufpatin Position- und so mischte man die Vornamen. Deshalb kam Marika zustande. Aus meiner Suche heraus, was mich ausmacht- wer ich bin, gewann diese Geschichte wieder an Bedeutung. Es ist auch eine schönes Zeichen: Es gab einen Wunsch einer Person, doch dieser konnte nicht so umgesetzt werden wie gedacht, man verändert die Perspektive, holt sich Unterstützung, und man findet gemeinsam eine Lösung dafür. Der ursprüngliche Ansatz (eine Patentante- ein Name) wurde verändert. Es ist dadurch etwas viel einzigartigeres entstanden- also auf allen Ebenen eine Win-Win Geschichte.

Deshalb integrierte ich auch beide Namen in mein Unternehmen, als ich mich selbständig machte.

Ich lebe mit zwei Katzen, sie sind meine Achtsamkeits Trainer.

Meine Lieblingspflanze ist der Bambus, und mein Lieblingsbaum ist die Buche. Lieblingsgetränk ist Spezi und ich esse sehr gern Pasta und geniesse Pralinen. Ich koche und backe auch sehr gern und treib im Moment zu wenig Sport – und alles ist fein, obwohl die Hose manchmal zwickt…

Ich habe gute Augen, nehm die Welt in vielen Facetten wahr, und halte deshalb gern Momente im Bild fest -> und aus diesem Grund sind die Bilder hier (bis auf einige Ausnahmen) alles von mir. (wegen © you know…)

Ich kann gut komplexe Sachverhalte in Metaphern erklären oder verständlich machen. Ich nenne es die  „Sendung mit der Maus“ Kompetenz.

Ich kann mich gut allein beschäftigen, und mag auch gern die Menschen. Bin neugierig und einigermaßen selbstreflektiert. Ich lerne ständig neu dazu, und bin dankbar für das, was ich erleben darf, und dass vieles irgendwie zu schaffen ist.

UND – ich  L I E B E Humor!

♥lichst

Eure Sandra Marika